Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert Sie jeden Monat über Neuigkeiten aus den Bereichen Kunst, Kultur & Genuss.










Facebook Like

Ausflüge: Freilichtmuseum Kommern
Museum in Kommern Freilichtmuseum Kommern
65 historische Gebäude
Im LVR-Freilichtmuseum Kommern können Sie mit allen Sinnen erleben, wie früher im Rheinland gelebt und gearbeitet wurde.

Erinnern Sie sich noch an den Duft und den Geschmack von frischem Brot, das in einem mit Holz befeuerten Ofen gebacken wurde? Oder wissen Sie noch wie in einer Schmiede gearbeitet wurde? Im LVR-Freilichtmuseum Kommern können Sie mit allen Sinnen erleben, wie früher im Rheinland gelebt und gearbeitet wurde.

Freilichtmuseum Kommern

Eines der größten Freilichtmuseen in Europa
Auf dem 80 ha großen Gelände finden Sie derzeit 65 historische Gebäude aus der ehemaligen preußischen Rheinprovinz. Bauernhöfe, Wind- und Wassermühlen, Werkstätten, Gemeinschaftsbauten wie Schul- und Backhaus, Tanzsaal und Kapelle stehen beispielhaft für das Bauen, Wohnen und Wirtschaften der Landbevölkerung seit dem Ende des 15. Jahrhunderts. Die Baudenkmale sind eingebettet in eine Museumslandschaft mit Äckern, Bauerngärten und Obstwiesen.

Tipps für Ihren Museumsbesuch
Das Museum in Kommern ist eines der größten Freilichtmuseen in Europa.
Bringen Sie also etwas Zeit mit - für einen Überblick über die Baudenkmäler mindestens zwei Stunden, für die Ausstellungen "Schöne Neue Welt - Rheinländer erobern Amerika" und "WirRheinländer" jeweils nochmals eine Stunde.

Freilichtmuseum KommernIm Eingangsgebäude informieren Sie Monitore über die tagesaktuellen Angebote im Bereich der Veranstaltungen.
Hier erhalten Sie auch zur Ausleihe den Audio Guide, Ihren akustischen Begleiter durch das Freilichtgelände. Ein Geländeplan liegt ebenso bereit und erleichtert die Orientierung. Der preiswerten Museumsführer zur Vor- und Nachbereitung ihres Besuchs finden Sie im Museumsshop.

Freilichtmuseum KommernDas LVR-Freilichtmuseum Kommern ist ganzjährig für Sie geöffnet. Von April bis Oktober wird im Museum zudem Vergangenheit lebendig:
Unterhalten Sie sich mit der Bäuerin Anna Ippendorf, die in einem Haus aus Kessenich im Jahre 1871 lebt, oder mit Johann Nepomuk von Schwerz, der Anfang des 19. Jahrhunderts als Agrarökonom die Rheinprovinz bereist. Das sind nur zwei Akteure der Gespielten Geschichte, die Ihnen einen interessanten Einblick in eine vergangene Zeit bieten.

Das Museum ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet.
1. April bis 31. Oktober: 9-18 Uhr
1. November bis 31. März: 10-16 Uhr
24. und 31. Dezember: 10-14 Uhr
25. / 26. Dezember und 1. Januar: 11-17 Uhr


Freilichtmuseum KommernAnschrift und Anfahrt
Anschrift:
LVR-Freilichtmuseum Kommern
Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde
Auf dem Kahlenbusch
D-53894 Mechernich-Kommern
Tel.: 02443-9980-0
Fax: 02443-9980-133

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Träger: Landschaftsverband Rheinland



Weitere Informatione finden Sie im Internet unter
www.kommern.lvr.de

Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier...


Lageplan der Ausstellung
Freilichtmuseum Kommern



Teilen




 
Copyright © 2009 by Petra Schiefer