Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert Sie jeden Monat über Neuigkeiten aus den Bereichen Kunst, Kultur & Genuss.










Facebook Like

Literatur & Bücher: DuMont Verlag - Amedeo Modigliani
DuMont Verlag - Christoph Vitali (Hg.)
Amedeo Modigliani
Dieses Buch zu Leben und Werk des größten italienischen Künstlers des 20. Jahrhunderts orientiert sich an dessen kurzem und intensivem Lebensweg.

Neben den bedeutendsten Gemälden und Zeichnungen versammelt es deshalb auch faszinierende, teilweise unveröffentlichte Fotografien aus dem Modigliani-Archiv in Rom und enthält eine illustrierte Biografie.

Amedeo Modigliani

 

Modiglianis Werke sind längst zu Ikonen im kollektiven europäischen Bildgedächtnis geworden, er hat die Moderne populär gemacht, gerade weil in seinen wichtigsten Bildern – den Porträts und Akten – eine so reiche Formensprache sichtbar wird: Neben klaren Bezügen auf Renaissance und Manierismus vereint er expressionistische, kubistische und symbolistische Elemente, greift aber auch Formen aus der zu seiner Zeit populären afrikanischen Skulptur auf. Seine Werke belegen die intensive und suchende Lebensweise eines Künstlers, der sich seiner Verletzlichkeit und Endlichkeit immer bewusst war und der die Euphorie des Rausches brauchte, um zu leben und zu arbeiten.

Amedeo Modigliani, 1884–1920, italienischer Maler, Bildhauer und Zeichner, kam 1906 nach Paris, wo er mit nur 35 Jahren in bitterer Armut starb. Besonders Picasso, Matisse und Cézanne beeindruckten ihn, entscheidend für seine künstlerische Entwicklung wurde Constantin Brancusi, der ihn auf afrikanische Plastiken aufmerksam machte. Ab 1914/15 malte er vor allem seine Künstlerfreunde und zahlreiche Frauenbildnisse in einem lyrischen, melancholischen Stil.

Mit Texten von: John Berger, Robert Fleck, Stefan Koldehoff, J.M.G. Le Clézio, Christian Parisot, John Updike, Christoph Vitali


Über den Herausgeber
Christoph Vitali, *1940 in Zürich, nach Stationen in Zürich und u. a. an der Schirn Kunsthalle in Frankfurt wechselte er 1994 als Direktor an das Haus der Kunst in München, wo er mehr als hundert Ausstellungen realisierte. 2003 ging er zur Fondation Beyeler nach Riehen. 2008 war er Intendant der Bundeskunsthalle in Bonn.


Amedeo Modigliani
                        
Christoph Vitali (Hg.)

DuMont Verlag
192 Seiten,
H28 x B24 Hardcover
EUR 39,95 [D] / 67,90 sFr.
Erstverkaufstag: 17.04.2009
ISBN 978-3-8321-9191-7

www.dumont-buchverlag.de


 

Quelle/Foto: DuMont Verlag

 

 




Teilen




 
Die Buch-Higlights   aus dem Mira Taschbuchverlag

Die ausgesuchte Neuerscheinungen
978-3-89941-946-7_x
Fantasy
Mit ganzer Seele
Rachel Vincent

Deutsche Erstveröffentlichung

Sie kann keine Toten sehen, aber …
Sie spürt, wenn jemand in ihrer Nähe sterben wird. Und dann zwingt eine unbesiegbare Macht sie zu schreien, so laut sie kann.
weiter...
Band 4 erscheint im April 2013

978-3-89941-939-9_xThriller
Mutterliebst
Antoinette van Heugten

Deutsche Erstveröffentlichung

Max Parkman ist Autist und in den Augen seiner Mutter einfach perfekt – bis er des Mordes angeklagt wird.
Ist ihr Sohn wirklich ein Mörder?
weiter...

978-3-89941-892-7_xFantasy
Die Herren der Unterwelt 5: Schwarze Leidenschaft
Gena Showalter


Sie trug keine Schuhe, und als sie mit nackten Füßen über einen Stein stolperte und hinfiel, ergoss sich das dunkle Haar über ihr Gesicht. Ihre Hände zitterten, als sie sich eine Strähne aus der Stirn strich.

weiter...

978-3-89941-873-6_x
Roman
Sommerzauber

Vier Sommerromanzen in einem Band.

weiter...

 


Copyright © 2009 by Petra Schiefer