Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert Sie jeden Monat über Neuigkeiten aus den Bereichen Kunst, Kultur & Genuss.










Facebook Like

Zoologische Gärten: Adlerwarte Berlebeck PDF Drucken
Bengalenuhu_Training_018_kleinAdlerwarte Berlebeck
Geier, Adler, Waldkauz & Co.
Greifvögel aus fünf Kontinenten können die Besucher in Europas ältester Greifvogelwarte erleben. In Flugvorführungen, die dreimal täglich auf dem Programm stehen, kann man verschiedene Greifvögel, die mit ihrer unvorstellbaren Körperkontrolle über die Köpfe der Besucher fliegen, hautnah erleben.

 
Es leben dort 180 verschiedene Arten und sind dort auch in Aktion zu sehen. Die Flugvorführungen sind ein faszinierendes Erlebnis für die ganze Familie. Während der Freiflugvorführung erfahren Sie viel Wissenswertes über die Greifvögel und deren Lebensgewohnheiten, Artenschutz sowie Ziele und Aufgaben der Adlerwarte.

070804-Adlerwarte02_klein

Die Abflugtribüne mit über 160 Sitzplätzen bietet einen wunderbaren Blick ins Berlebecker Tal und wird so zur Naturkulisse für die Flugshow.

freiflug5_big


Naturlehrpfad
Auf dem Naturlehrpfad können Sie an Aktionstafeln Ihr Wissen mit Spaß überprüfen. An einer großen Schaudrehtafel gestalten Sie das korrekte Aussehen verschiedener Greifvögel. Kopf, Körper und Schwungfedern müssen zusammen passen.

In den 12 Großvolieren und einer Kleingreifanlage, sind die Tiere artgerecht untergebracht. Fachmännisch und mit viel Liebe zum Detail sind die Volieren ausgestattet. Ein Wasserlauf der durch mehrere Gehege läuft, Gräser, Weiden und verschiedenen Bambusarten sind Bestandteile der Volieren. So artgerecht gehalten fühlen sich die Tiere sichtlich wohl.

adlerwarte2


Auffangstation und Nachzucht

Auf der Adlerwarte Berlebeck hat der Artenschutz eine wichtige Bedeutung. In einer anerkannten Auffang- und Ausgewöhnungs-Station werden Jahr für Jahr zwischen 120 und 150 Greifvögel und Eulen aufgenommen. Hierunter befinden sich Bussarde, Milane, Turmfalken, Sperber sowie Eulen wie Uhu, Waldkauz, Waldohreule und Schleiereule.
Diese Greifvögel und Eulen kommen in die Adlerwarte als junge, kranke oder verletzte Tiere. Sie werden von den Mitarbeitern liebevoll versorgt, aufgepäppelt und gesund gepflegt, und wenn es notwendig ist, wird auch ein Tiermediziner hinzugezogen.

Neben der wichtigen Aufgabe der Auffang- und Auswilderungsstation stellt die Nachzucht von bedrohten und aussterbenden Greifvögeln eine weitere Herausforderung dar.
Die Adlerwarte Berlebeck ist an mehreren nationalen und internationalen Greifvogel-Zuchtprogrammen beteiligt. Dabei werden in Kooperation mit verschiedenen Zoos, Vogelparks sowie einer Reihe privater Greifvogelhalter geeignete Tiere zu Zuchtpaaren zusammengestellt.


adlerwarte


Viele Angebote für die Kids
Kindergeburtstag in der Adlerwarte, Spiel und Aktion auf dem Aberteuerspielplatz und tolle Workshops zum Nistkastenbau gehören zum Angebot der Adlerwarte.

Hier gibt es dazu weitere Informationen


Flugtraining_005_klein




Adlerwarte Berlebeck                                               Anfahrtsbeschreibung hier
Hangsteinstraße (Parkplatz)
D-32760 DetmoldTelefon: 0 52 31 / 4 71 71
Telefax: 0 52 31 / 4 70 71
www.detmold-adlerwarte.de

Geöffnet
15. Februar - 15. November
täglich 9:30 - 17:30 Uhr

Freiflugprogramm
1. März - 1. November um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr
1. Mai - 15. September zusätzlich um 16.30 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene 5 €
Kinder 5 - 16 Jahre 2,50 €
Schüler/Studenten 4 €
Schulklassen pro Schüler 2 €
Gruppenpreis Erwachsene (ab 20 Personen) 4 €
Familienjahreskarte 35 €
Einzeljahreskarte 25 €

Hunde haben keinen Zutritt!

Bengalenuhu_Training_018_klein

 
Quelle/Fotos: Adlerwarte Berlebeck

Artikelbearbeitung: Petra Schiefer



Teilen




 
Copyright © 2009 by Petra Schiefer