Newsletter-Anmeldung

Unser Newsletter informiert Sie jeden Monat über Neuigkeiten aus den Bereichen Kunst, Kultur & Genuss.










Facebook Like

Museum: Lucien-Rosengart-Museum in Bedburg PDF Drucken

lr_505_supertraction_aerodynamic_1934 Ein Museum für Oldtimer-Freunde
Geschichte - Technik - Automobile
Den Besucher des Rosengart-Museum wird die weltweit einzige Ausstellung von Fahrzeugen, technischen Entwicklungen und Kunstobjekten des französischen Unternehmers und Konstrukteurs Lucien Rosengart gezeigt
.


Lucien Rosengart (11. Januar, 1881, Paris, Frankreich - 27. Juli, 1976) war ein französischer Ingenieur und er war einer der Letzten, der seine Autos unter eigenem Namen baute und der Erste, der in Frankreich einen frontangetriebenen Wagen anbot.

home


05_im_innenraum


08_blick_auf_die_tanzorgel

 
Die Geschichte des Rosengart-Museums

Auf dem idyllisch gelegenem alten Gutshof aus dem 12. Jahrhundert in Bedburg-Rath, befinden sich gleich 30 historische Fahrzeuge von Lucien Rosengart und es beherbergt das komplette Werksarchiv der Rosengartwerke.
Als der private Sammler Karl-Heinz Bonk sich eines Tages in einen Oldtimer mit der Rose im Kühleremblem verliebte, war in Deutschland der Name Lucien Rosengart nahezu unbekannt.

Bei der Restauration des Autos aus dem Jahr 1939 mit der Werksbezeichnung LR 4N2, bemerkten Karl-Heinz Bonk und sein Team, dass notwendige Unterlagen in Deutschland nur schwer zu beschaffen waren. Erst mit Hilfe aus Frankreich konnte die Restauration abgeschlossen werden.
Nun war die Neugier geweckt und die Leidenschaft für die Marke Rosengart.
Von nun an wurde alles gesammelt, was sich mit dem Namen Rosengart verband.
 
lr_64_limousine_1933

lr_44_plattformer_1931

lr_4n2_cabrio_1938
Zum Vergrößern auf die Fotos klicken
   
Vorstellung der Sammlung
Im Jahr 1992 wurde dann die weltweit einmalige Sammlung im Rosengart-Museum der Öffentlichkeit präsentiert. Die Sammlung umfasst neben den Fahrzeugen auch dynamische Taschenlampen, Beleuchtungseinrichtungen, Bootsmotoren und Fahrradhilfsmotoren  aus der Produktion der Rosengartwerke, wichtige Teile des Nachlasses, sowie die naive Malerei von Lucien Rosengart.

Ein Ziel dieser Sammlung ist es, die Vielfältigkeit „Geschichte, Technik, Automobile, und Kunst" des Lucien Rosengart zu zeigen und vor allem die Sammlung weiterhin zu vervollständigen.

Für  Besucher wird neben der lebendigen Museumsatmosphäre auch Erfrischung und  Stärkung im Rosengart-Stübchen, oder bei schönem Wetter im Biergarten angeboten. Für Kinder gibt es einen schönen Spielplatz.

Veranstaltungen wie Oldtimerrennen, Clubtreffen und Jubiläumsfahrten werden durchgeführt.
Alle Informationen hierzu erfragen Sie unter
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.   


lr_505_supertraction_aerodynamic_1934
 
 
Ein besonderer Service
Die Fahrzeuge sind alle fahrtauglich und können mit Fahrer gemietet werden. Besonders stilvoll können sich Brautpaarte im Oldtimer zur Trauung fahren lassen.
Der Biergarten und das Museum können für größere Gruppen, Clubs und Vereine als Veranstaltungsort gemietet werden.

LR-539




buchvorstellung_gDas Buch zur Sammlung
Wer mehr Informationen möchte, der kann in dem Buch alles Wissenswerte über den Autopionier, Erfinder und Künstler Lucien Rosengart (1881 - 1976) finden. Sein komplettes Leben und Lebenswerk ist hier in Schrift und Bild dokumentiert.
Das Buch ist über das Museum zu beziehen. Es kostet 23,80 €.
 


lr_2_faux_cabrio_1928
 



Rose-LogoAnfahrt

Rosengart-Museum
Lucien-Rosengart-Weg 1
50181 Bedburg-Rath

Tel.: 02183/7315
Fax: 02183/81946

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

www.rosengart-museum.de



Öffnungszeiten
1. März - 30. November: Samstag, Sonntag und an Feiertagen 9-19 Uhr
Mittwoch, Donnerstag und Freitag nach Vereinbarung

Preis
3 Euro pro Person
 
Anfahrt

Im Routenplaner oder im Navigationssystem fehlt der Lucien-Rosengart-Weg. Geben Sie hier "Friedensstraße" in Bedburg ein, Haus-Nr. 52, dann landen Sie fast am Museum. (Klick auf die Kartenskizze oben startet Map24-Routenplaner). Zusätzlich hier noch die GPS-Koordinaten:
51° 0'28.27"N, 6°38'20.12"E

Quelle/Fotos: Rosengart-Museum03_biergarten
 

Anmerkung der Redaktion

Wir haben für Sie das Lucien-Rosengart-Museum besucht.
Das idyllisch gelegene Gelände mit seinem alten Baumbestand und den Biergarten laden zum Verweilen ein. Der Biergarten hat Platz für über 100 Personen und Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Empfehlenswert ist auch das Frühstück (9:30 - 12 Uhr)
Wir finden, das Museum ist mehr als nur einen Besuch wert.
 
IMG_0900













Teilen




 
Copyright © 2009 by Petra Schiefer